© 2023 by krieberu.

Name und Kurzprofil der Institution:

 

Human.technology Styria GmbH

 

Der steirische Humantechnologie-Cluster (Human.technology Styria / HTS) steht im Zentrum einer internationalen Innovations- und Zulieferregion, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Life-Science-Branche abdeckt. Human.technology Styria ist in zwei strategischen Schwerpunktfeldern mit der Vision aktiv, für Mitglieder und Kooperationspartner einen wirtschaftlichen Mehrwert zu schaffen: Medizintechnik sowie Pharma und Biotechnologie. Dazu setzt Human.technology Styria auf Leuchtturmprojekte wie das aktive und gesunde Altern (die Steiermark ist hierbei eine europäische Referenzregion), den medizinischen 3D-Druck oder die Innovationsförderung heimischer Unternehmen.

Die Steiermark ist die erste und bislang einzige österreichische Referenzregion innerhalb der 74 Regionen umfassenden „European Innovation Partnership (EIP) on Active and Healthy Ageing (AHA)“. Da ein aktives und gesundes Altern in Verbindung mit einer hohen und beschwerdearmen Lebensdauer ein Wunsch von uns Allen ist, will die Steiermark diesen Wunsch mit verschiedenen Ansätzen verwirklichen. Gegenwärtig können sich die Österreicherinnen und Österreicher 58 Jahre an gesunden Lebensjahren erfreuen, während die SchwedInnen mit 70 gesunden Lebensjahren rechnen können.

 

 

Kontaktinformationen:

 

Name: Christoph Kurre MA MSc

Email: christoph.kurre@human.technology.at

Telefon: 0699 188 997 01

 

 

Aufgabenbereich der Projektpartnerin/ des Projektpartners:

 

Business Development

 

 

Interessensschwerpunkte der Projektpartnerin/ des Projektpartners:

 

  • Ambient Assistant Living

  • Smart Homes

  • Gesellschaftliche Konzepte rund um Smart Homes

  • eHealth